SIE SUCHEN NACH…

MEHR B2B-NEUKUNDEN

UMSATZ – METHODEN

EINER VERTRIEBSSTRATEGIE

SIE SUCHEN NACH…

MEHR B2B-NEUKUNDEN

UMSATZ – METHODEN

EINER VERTRIEBSSTRATEGIE

VERTRIEB | ZUKUNFT | GESTALTEN

UMSATZ

NEUKUNDEN

VERTRIEBSSTRATEGIE

VERKAUFS-MINDSET

DER B2B-VERTRIEB VERÄNDERT SICH – NEUE CHANCEN ENTSTEHEN FÜR UNTERNEHMEN

Der Vertrieb verändert sich und neue Herausforderungen kommen auf Unternehmen zu. Die Arbeitswelt wird auch im Vertrieb immer digitaler. In jeder Branche und bei jeder Unternehmensgröße. Ob regional oder überregional spielt keine Rolle.

Die Art wie wir Kunden akquirieren oder Mitarbeitende führen wird zukünftig anders sein als noch vor einigen Jahren.

Bei den Entscheidern findet ein Generationswechsel statt. Die Kommunikation wird noch kundenorienterter und der Kundenservice nimmt einen neuen Stellenwert ein.

Vertrieb und Marketing rücken noch näher zusammen. Sie werden eine Einheit. SocialSelling nimmt an Bedeutung zu und Automatisierung wird den Vertrieb auch im B2B-Bereich unterstützen. 

Das bietet Unternehmen viele Chancen auf dem Markt, mit größeren Umsatzpotentialen.

Vertriebsmitarbeiter besser machen

GEMEINSAM IHRE ZIELE ERREICHEN

Mein Name ist Dirk Krause. Ich bin Gründer von uniqueS®, was für einzigartige Schritte (unique Steps) und Individualität steht.

Es gibt keinen Standard bei mir. Weder in der Beratung, noch im Coaching. Ich bin davon überzeugt, dass jedes Unternehmen individuell ist und somit auch seinen eigenen Weg für mehr Neukunden und höhere Umsätze gehen sollte, um erfolgreicher zu sein.

Wer mit mir arbeiten will braucht lediglich die Bereitschaft zur Veränderung und Offenheit für andere Vorgehensweisen.

Auch wenn sich die Arbeitswelt grade neu gestaltet, fangen viele Veränderungen bei Kleinigkeiten an. Zum Beispiel in der Art, wie wir Verkaufsgespräche führen.

Bei Bedarf übernehmen meine Partner oder ich auch aktiv Aufgaben für Sie.

 

Bessere Ergebnisse im B2B-Verkauf
Magazin für Vertrieb, Verkauf und B2B Kunden

ONLINE-MAGAZIN FÜR VERTRIEB UND VERKAUF

Jeder kann verkaufen lernen. In meinem Online-Magazin gebe ich Ihnen Impulse und Tipps. Von Vertriebsstrategie, Gesprächstechniken im Verkauf bis hin zum Thema Mindset.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

„Durch Ihre Tipps sind meine Verkaufszahlen endlich wieder hochgegangen.“

Gabriele Krause, Freiberuflerin

PODCAST BUSINESS MIT HERZ

Business sind Zahlen, Daten und Fakten. Aber es sind Menschen, die hinter diesen Zahlen stecken. 

Mit Business mit Herz will ich Impulse geben und anregen, dass wir Menschlichkeit mehr leben können, ohne auf Erfolg zu verzichten.

Hier wird es vor allem um Vertrieb und Verkauf gehen. Aber auch um den Umgang mit Mitarbeitenden oder der Zusammenarbeit mit Kunden. 

Es geht um den Menschen im Mittelpunkt und auch um eigene Gedankenmuster.

Manchmal ist einfach der Zeitpunkt gekommen ein altes Mindset oder überholte Glaubenssätze zu verlassen.

Verkaufstechnik und Neukunden
Dirk Krause - uniqueS

WEBSEMINARE

Jeden zweiten Freitag im Monat von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr. Jeweils 120 Minuten lang inkl. gemeinsamen Networking. Je nach Teilnehmerzahl in separaten Gruppen.

    „Mit Ihnen zu arbeiten, war genau die richtige Entscheidung.“

    Albertus Maucher, Geschäftsführer

    WEITERE STIMMEN VON KUNDEN UND MENSCHEN.

    Teilnehmer, Vortrag @ Digitale Woche Kiel 2020

    „Das waren so tolle Impulse. Danke für den Input. Der Vortrag, auch wenn er online war, hat mir super gefallen.“

    Teilnehmerinnen eines Workshops

    „Danke für einen gelungenen ersten Teil des Workshops. Sehr authentisch, sympathisch und professionell.“

    „Vielen Dank, das war wirklich ein sehr gelungener Workshop. Es war nicht nur sehr informativ und inspirierend, sondern hat auch viel Spaß gemacht!“

    SIE SIND BEI LINKEDIN? 

    Lassen Sie uns doch gemeinsam vernetzen.

    Hier geht es zu meinem LinkedIn-Profil: Jetzt vernetzen

    Unverbindlich informieren in einem Gespräch

    Einen Termin vereinbaren. Natürlich kostenlos und unverbindlich zum Kennenlernen

    Wir sprechen gemeinsam und lernen uns kennen. Ich höre zu und gebe erste Tipps.

    Nach dem Gespräch entscheiden wir gemeinsam, wie eine gemeinsame Zusammenarbeit helfen kann.